Die Ergebnisse zum Schönschreib-Club am 23.03.2022..
Die Ergebnisse zum Schönschreib-Club am 23.03.2022..
Foto: MiaSrkibo/canva.com

Wie kann ich meine Handschrift verändern? – Neues vom Schönschreib-Club

Der Schönschreib-Club entwickelt sich wirklich zu einem sehr regen, interessanten Club. 11 Personen haben am 23. März 2022 daran teilgenommen. Und Dörthe hat einen sehr interessanten Impulsvortrag zur Handschrift gehalten.

Die Tipps von Dörthe waren natürlich sehr konkret. Sie hielt einen etwa xx-minutigen Impulsvortrag zum Thema “Wie kann ich meine Handschrift verändern?” Dörthe ist Kalligrafin und bietet mit Werktisch in Waldkirch ein umfangreiches Angebot an Seminaren an. Und sie machte mit uns ganz konkrete Übungen und zeigte uns dabei drei erste Tricks:

  • Trick 1 – x-Höhe immer gleich machen: Das klein geschriebene x liegt auf einer Höhe mit anderen gleich großen Buchstaben. Ein Trick ist es nun, hierfür zwei Linien aufzuzeichnen und darauf zu achten, dass diese Buchstaben immer gleichmäßig sind. Der Effekt ist enorm: Meine Handschrift war danach bedeutend schöner, weil man auch Tempo rausnimmt und nicht mehr automatisiert arbeitet, wie Dörthe beschreibt.
  • Trick 2 – extreme Ober- und Unterlängen verwenden: Wenn man nun noch zwei weitere Linien auf das Blatt zeichnet, dann hat man vier Linien mit denen man alle Buchstaben gut erfassen kann. Eine Idee ist es nun, mal ganz bewusst die erste und vierte Linie im großen oder sehr kleinen Abstand zu zeichnen. “Die eigene Handschrift bleibt dadurch die gleiche”, so Dörthe. Aber dennoch ändert sich die gesamte Anmutung stark.
  • Trick – Neigung vereinheitlichen: Viele Menschen neigen dazu, die Buchstaben in unterschiedlicher Neigung aufs Papier zu schreiben. Mit vertikalen Linien kann hier versucht werden, das anzupassen. Eine gute Idee sei es auch, als Rechtshänder eher mit einer rechten Neigung zu schreiben, weil das oft flüssiger gelinge, so Dörthe.

Mit diesen Tricks wird überhaupt nicht an Buchstaben gearbeitet, sondern die bestehende Handschrift wird einfach verschönert. “Das Schöne ist, dass unsere Handschrift sehr individuell ist”, so Dörthe. Später kann man dann immer noch einzelne Buchstaben “auswechseln”. Ein Tipp fürs Papier: Gepunkte Papiere eignen sich sehr gut als Hilfslinienersatz.

Im Anschluss haben wir viel über die generelle Bedeutung von Handschrift geplaudert, uns über – sehr positive – Erfahrungen mit Schülerfüllern ausgetauscht. Es war wieder eine rege Beteiligung.

Ein guter Tipp von Josip: An der VHS Duisburg gibt es einen Kurs “Handschreiben für Jedermann”.

Auch von den Teilnehmerzahl her war der Club wieder gut besucht: Insgesamt haben sich 11 Personen getroffen. Viele kamen dabei über den MiaSkribo-Instagram-Auftritt. Dort mache ich sehr viel zu Schönschreibthemen. Aber natürlich waren auch viele “alte Hasen” dabei. Es entwickelt sich einfach wirklich ein ganz tolles Clubfeeling.

Schönschreib-Clubmitglieder gestalten Treffen selbst

Ein Grund dafür: Der Schönschreib-Club wird zwar von MiaSkribo ausgerichtet, aber von den Clubmitgliedern selbst frei gestaltet. Die Clubmitglieder bestimmen selbst, welche Themen sie behandeln. Und dieses Mal war das eben die Handschrift selbst.

Beim nächsten Treffen soll es dann einen Impulsvortrag zum Thema xxy geben. Ich freue mich schon darauf. Für mich gibt es immer wieder sehr schöne Impulse auch für MiaSkribo. So wird mein “Papier-Tinten-Kettenpaket” immer konkreter, ich habe dazu sehr motiviert Hersteller kontaktiert. Dieses soll dann als eine Art Rundpaket jedem Clubmitglied das Testen von Papieren und Tinten ermöglichen.

Und auch, dass nun bald ein weiterer Hersteller zu meinem Sortiment gehören wird, ist darauf zurückzuführen. Dazu in einem späteren Blogbeitrag mehr.

Nächstes Treffen am 27. April 2022 um 19:30 Uhr

Bleibt noch die Verabredung zum nächsten Treffen: Am 27. April 2022, um 19:30 Uhr, treffen wir uns wieder. Das Thema wird sich dieses Mal mit dem inhaltlichen Schönschreiben auseinandersetzen: Es gibt einen Impulsvortrag zur journalistischen Reportage.

Eine Anmeldung zum Schönschreib-Club ist natürlich schon möglich!

Ich habe das aus organisatorischen Gründen über einen Newsletterservice gebündelt. Clubmitglieder, die sich dort schon eingetragen haben, brauchen also gar nichts machen. Menschen, die den Einladungslink sowie eine Zusammenfassung des Treffens erhalten wollen, müssen sich dort einmalig eintragen.

joergstroisch

6 Gedanken zu „Wie kann ich meine Handschrift verändern? – Neues vom Schönschreib-Club“

  1. Hat sehr viel Spaß gemacht, 🙂 Clubfeeling ist ja ein schöner Ausdruck dafür…
    Ich freue mich auf das nächste Mal, Grüße Sabine

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar