Insights-X startet voller als in den Vorjahren

Die Insights-X versucht sich in Nürnberg als Branchenmesse für Papier, Büro und Schreibwaren zu etablieren – im dritten Jahr werden die Aussteller immer internationaler.

Es ist voller: Das ist am ersten Tag ein erstes Gefühl zur diesjährigen Insights-X in Nürnberg. Gelegentlich hört man auch fremde Sprache, vor allem an den Ausstellerständen. Und in der Tat scheint die Internationalisierung der Messe ein erster Trend im nunmehr dritten Jahr dieser PBS-Fachmesse zu sein, die einige namhafte deutsche Hersteller massiv unterstützen – und dafür die im Januar stattfindende Paperworld, die um Dimensionen größer ist, zum Teil links liegen lassen.

305 Aussteller auf der Insights-X

305 Aussteller aus 41 Ländern vermeldet die von der Spielwarenmesse eG organisierten Insights-X in einer Pressemitteilung. Wieder drei Hallen auf dem Nürnberger Messegelände sind dafür reserviert, die dritte Halle erscheint nun deutlich voller, der abgetrennte Streifen etwas schmaler. Zum Vergleich: 2016 kamen zur Insights-X 268 Aussteller (also gut 10 Prozent) weniger, aus insgesamt 32 Ländern. 5.000 Fachbesucher kamen dort an den vier Messetagen auf die 25.000 Quadratmeter. Damit ist aber auch klar, dass ein so rasantes Ausstellerwachstum wie im Vorjahr (dort war es ein Plus von 88 Prozent) für 2017 nicht zu verzeichnen ist.

Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG; Quelle: Spielwarenmesse eG / Foto: Alex Schelbert

Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG; Quelle: Spielwarenmesse eG / Foto: Alex Schelbert

Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG, gibt sich jedenfalls berufungsbedingt optimistisch: “Diese positive Entwicklung bestätigt unser maßgeschneidertes Konzept: eine qualitativ hochwertige PBS-Messe zu veranstalten, die sympathisch, persönlich und individuell ist.” Und in der Tat scheint die Messe als Zwischentermin zur Paperworld, als Einstimmung auf das Weihnachtsgeschäft und vor allem auch wegen der wesentlich ruhigeren und schöneren Atmosphäre für immer mehr Fachpublikum ein reizvoller Termin zu werden – zudem die Hotels in Nürnberg nicht übermäßig teuer sind und die Eintrittskarte – sogar inklusive Nahverkehrsnutzung – für alle vier Tage nur 10 Euro kostet.
Florian Hess, Director Fair Management Spielwarenmesse eG; Quelle: Spielwarenmesse eG / Alex Schelbert / Muenchen

Florian Hess, Director Fair Management Spielwarenmesse eG; Quelle: Spielwarenmesse eG / Alex Schelbert / Muenchen

In allen Bereichen ist ein großes Ausstellerinteresse und Zuwachs zu erkennen, unterstreicht so auch Florian Hess, Director Fair Management Spielwarenmesse eG.

Audio: Hören und Lesen Sie hier die komplette Aussage von Florian Hess zur Insights-X:

O-Ton-Mitschrift Florian Hess, Director Fair Management Spielwarenmesse eG (Copyright: Spielwarenmesse eG) “In sechs verschiedenen Produktgruppen bildet die Insights-X die große Vielfalt an Papier-, Büro- und Schreibwaren ab. Fachbesucher können sich damit einen umfassenden Überblick zu den topaktuellen Trends und Neuheiten in der PBS-Branche verschaffen. Wir verzeichnen durchweg in allen Produktgruppen Zuwachsraten. Wir freuen uns über jeden neuen Aussteller und natürlich über die große Zahl von Unternehmen, die in diesem Jahr zum wiederholten Mal dabei sind. Das zeigt, dass unser Konzept für die PBS-Branche äußerst attraktiv ist.”

Alles rund um die Papier-, Büro- und Schreibwaren

Gleich in Halle 1 dominieren in diesem Jahr sehr stark bunte Rucksäcke und Tornister für Schulkinder, überhaupt liegt auf diesem Segment ein deutlich sichtbarer und farbenfroher Schwerpunkt bei den Ausstellern der Messe. Aber natürlich sind auch wieder Faber-Castell, Schwan-Stabilo und Staedler mit großen, repräsentativen Ständen vorhanden. Interessant sind wieder die Veranstaltungen der InsightsArena. So bietet die Messe an allen vier Tagen die Gelegenheit, Einblicke in das Kalligrafie-Handwerk der Künstlerin Hannah Rabenstein zu nehmen. Handschrift – im Messeneudeutschsprech auch „Handlettering“ genannt – zum Ausprobieren. Auch so gibt es hier viele Events und Kurzworkshops, von denen wir hier im MiaSkribo-Blog auf die eine oder andere Weise noch berichten werden. Messeinfos: www.insights-x.de vom 5. bis zum 8. Oktober 2017; Öffnungszeiten sind auf der Website nicht auffindbar (!) Messezentrum Nürnberg, Messezentrum 1, 90471 Nürnberg Ticketpreise: für alle Tage 10 Euro (inklusive kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs)

Autor: Jörg Stroisch Office
Datum: 05.10.2017
Kategorie: Blog, Messe
Tags: , ,

Schreiben Sie einen Kommentar