Impressionen von der Paperworld 2018 in Frankfurt/Main.
Impressionen von der Paperworld 2018 in Frankfurt/Main.
Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Pietro Sutera

Paperworld 2018: Nabelschau der Schreibwarenbranche

Die Paperworld ist gestartet. Die Messe erhebt für sich den Anspruch, große Markenhersteller und auch internationale Newcomer an einem Ort zusammenzubringen – etwa 1.500 Aussteller aus 60 Ländern werden erwartet.

Die Paperworld zählt zu einer der größten Schreibwarenmessen weltweit. Ende Januar 2018 werden etwa 1500 Ausstellern aus rund 60 erwartet. Die Messe richtet sich ins besonders an Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, Großmärkte, Geschenk-Boutiquen oder Deko-, Spiel-, und Freizeit-Onlinehändler. Die Hersteller präsentieren sich auf 8 Hallenebenen.

The Visionary Office auf der Paperworld 2018

Der Bereich „Visionary Office“ der Paperworld legt den Fokus auf den Bürobedarf. In den Hallen 1.0,3.0, 4.0, 6.0 und im Forum finden Fachbesucher auf 40.000 Bruttoquadratmetern eine Auswahl an hochwertigen Geräten, die den Arbeitsplatz zu einem visionären Büro machen sollen.

Dazu zählen unter anderem folgende Produktkategorien:

  • Bürogeräte- und Ausstattung,
  • Organisations und Präsentationsmittel,
  • Büropapiere,
  • Schreib- und Zeichengeräte,
  • EDV- und Druckerzubehör

The Stationery Trends auf der Paperworld 2018

Der Sektor „Stationery Trends“ der Paperworld bietet Papeterie, Geschenkartikel und Accessoires. Er ist den Hallen 1.0, 5.1, 6.1, 4.0 und im Forum zu finden.

Dazu zählen:

  • Schreibgeräte und Stifte,
  • hochwertige Papeterieprodukte,
  • Trends rund um Grußkarten und Geschenken,
  • Taschen und Accessoires.

Tickets zur Paperworld 2018

Die Tickets zur Paperworld gibt es in verschiedenen Versionen:

Der öffentliche Nahverkehr ist vor Ort inkludiert.

MiaSkribo ist ebenfalls vor Ort auf der Paperworld. Gerne stehen wir Ihnen für Gespräche zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach.

Alexandra Nikolic
Autor: Alexandra Nikolic
Datum: 27.01.2018
Rubriken: Messe
Schlagwörter: ,
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar